Geodateninfrastrukturen - Einführung

Die Einführung in Geodateninfrastrukturen gibt einen Überblick zu den verschiedenen Komponenten einer Geodateninfrastruktur, zeigt bestehende Beispiele auf, verdeutlicht die zugehörigen rechtlichen Rahmenbedingungen und gibt den Teilnehmern anhand verschiedener Übungen die Möglichkeit sich intensiv mit den verschiedenen Themen auseinanderzusetzen. Die Teilnehmer erhalten umfangreiche Materialien zum Thema auf einem USB-Stick.

Voraussetzungen: GIS-Grundkenntnisse wünschenswert, Grundkenntnisse Geowebdienste (WMS, WFS) wünschenswert

Inhalte:

  • Datenstandards und Datenformate
  • Metadaten und Metadatenstandards
  • Open Geospatial Consortium (OGC) und ISO
  • Geoportale
  • rechtliche Fragestellungen
  • Geodienste (WMS, WFS, WCS u.a.)
  • Geodateninfrastrukturen - Aufbau und Einführung
  • GDI-Komponenten
  • INSPIRE und GDI.DE
  • Exkurs Open Data (Portale)
  • Links, Tipps, Literaturhinweise

Kursunterlagen:

  • Teilnahmezertifikat
  • umfangreiche Skripte, Materialien und Links
  • Übungsaufgaben und -daten auf USB-Stick

Kosten:

€ 479,- (zzgl. MwSt, Ermäßigung möglich, siehe AGB)

Diese Schulung findet regelmäßig dreimal pro Jahr statt.
Jetzt anmelden oder unverbindlich vormerken.

Anmeldebutton

Termine

Montag, 27. November 2017 bis Dienstag, 28. November 2017
In diesem Kurs sind aktuell noch Plätze frei.