Mapping mit CARTO

CARTO (vormals CartoDB) ist ein Open Source Online-Tool zur kartenbasierten Datenvisualisierung. Für die Erstellung, Analyse und Darstellung von (kleinen bis sehr großen) Datensätzen sind keine Programmierkenntnisse notwendig. CARTO bietet aber auch Schnittstellen für erfahrene PowerUser (z.B. SQL-PostGIS Abfragen). CARTO ist eine Kombination aus einer PostGIS-Datenbank mit einer JavaScript-Webanwendung und besteht aus vier Komponenten:

  • einer intuitiven Web-Anwendung zum Verwalten von Datensätzen und zur Erstellung von Kartenvisualisierungen
  • einer Karten-API
  • einer SQL-API
  • carto.js

Wir haben einen Kurs entwickelt, der in CARTO einführt, die Grundsätze der Datenvisualisierung mit CARTO vermittelt und in dem praxisnah interaktive Webkarten mit CARTO erstellt werden. Dieser Kurs ist für alle GIS-Analysten und Webentwickler die mit Geodaten zu tun haben konzipiert. Zusätzlich kommen Datenjournalisten als Zielgruppe in Frage, die ein modernes Tool zur ansprechenden Visualisierung ihrer Daten benötigen.

Voraussetzungen: GIS-Grundkenntnisse, Grundkenntnisse in HTML und CSS wünschenswert, aber nicht vorausgesetzt

Inhalte:

  • Einführung in CARTO 
  • CARTO Editor und die CARTO Plattform
  • Datenvorbereitung, Datenimporte und Datenverwaltung in CARTO 
  • Komplexe Abfragen und Erstellen von Daten mit der SQL API
  • Erstellung von Karten und Styling in CARTO
  • Komplexes Styling und Effekte mit CartoCSS
  • Anpassen von Popups und Legenden mit HTML5
  • Dynamische Karten mit Torque
  • Einbindung von Karten in einer externen Website
  • Einführung in carto.js
  • Einbindung von externen Kartendiensten (z.B. Mapbox, OpenStreetMap)
  • Links, Tipps, Literaturhinweise

Kursunterlagen:

  • Teilnahmezertifikat
  • umfangreiche Skripte, Materialien und Links
  • Übungsaufgaben und -daten

Kosten:

€ 329,- (zzgl. MwSt, Ermäßigung möglich, siehe AGB)

Jetzt anmelden oder unverbindlich vormerken.

Anmeldebutton

Termine

Freitag, 1. Dezember 2017
Donnerstag, 22. Februar 2018
In diesem Kurs sind aktuell noch Plätze frei.